Kinderkommission in Brüssel

Die Kinderkommission ist eine eher wenig beachtete Truppe im Deutschen Bundestag. Denn eigentlich ist das Thema „Kind“ bereits in den entsprechenden Ausschüssen gut aufgehoben. Aber die konzentrierte Arbeit an der Nachwuchsgeneration kann sicher nicht schaden, wenn sie themenübergreifend ist.

Mitten in der Adventszeit ist nun auch die Kinderkommission noch einmal schnell zu einer kurzen Dienstreise aufgebrochen. Nach Brüssel.

 

Delegation der Kinderkommission informiert sich in Belgien über die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention

Eine Delegation der Kommission für die Wahrnehmung der Belange der Kinder reist unter der Leitung von Susann Rüthrich (SPD) vom 7. bis 8. Dezember 2015 nach Belgien. Weitere Mitglieder der Delegation sind Eckhard Pols (CDU/CSU), Norbert Müller (DIE LINKE.) und Beate Walter-Rosenheimer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN).

Die Delegation möchte sich insbesondere über die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention auf EU-Ebene informieren und mit Mitgliedern des Europäischen Parlaments über die Herausforderungen in der Kinder- und Jugendpolitik in Europa ins Gespräch kommen.

Mit einem Besuch der Internationalen Deutschen Schule Brüssel sowie einer belgischen Schule wollen sich die Mitglieder ein Bild von der praktischen Umsetzung der Inklusion verschaffen.

Darüber hinaus soll zum Thema „Digitale Agenda und Jugendschutz auf EU-Ebene“ ein Roundtable-Gespräch mit Vertretern von Fernsehanstalten und Abgeordneten des Europäischen Parlaments stattfinden.

In einem jugendpolitischen Dialog werden die Bundestagsabgeordneten mit Vertretern und Vertreterinnen von Jugend-, Menschenrechts- und Wohlfahrtsverbänden das Thema „Rolle einer bereichsübergreifenden Kinder- und Jugendpolitik zur Förderung der Partizipation von Kindern und Jugendlichen in Politik und Gesellschaft“ erörtern.

 

 Dossier auf fragdenstaat.de

Advertisements

Posted on December 6, 2015, in BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Beate Walter-Rosenheimer, CDU/CSU, DIE LINKE, Eckhard Pols, EU Institutionen, Kommissionen, Norbert Müller, SPD, Susann Rüthrich. Bookmark the permalink. 1 Comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: